• slider1_de.jpg
  • slider2_de.jpg
  • slider3_de.jpg
  • slider4_de.jpg

Kosmetikbranche

 

 

 

 

 

 

Die Kosmetikindustrie ist hauptsächlich mit Präparaten beschäftigt, die Haut und Haar erhalten und verschönen sollen. Die Kosmetik ist ein bedeutender Industriezweig, an dem Pharmazie, Chemie, Medizin und Biologie mitwirken. Eine der wichtigsten Forderungen an die Lieferanten der Produktionsmaschinen besagt, dass die Materialien in Kontakt mit den Produkten bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen, wie z.B. die rostfreien Edelkstähle, um eine mögliche Kontamination des Produkts zu vermeiden. Agitaser erfüllt die anspruchsvollsten Anforderungen. 

 

· Kölnisch Wasser

· Parfüms

· Haarspray

· Nagellack

· Sonnencremes

· Abschminkmittel

· Masken

· Shampoos

· Spülungen

· Gele

· Deodorants

· Cremes

 

Produkte, die für kosmetische Prozesse hergestellt und/oder vermarktet werden: